Die Energieeinsparverordnung EnEV

Die Energie-Einsparverordnung (EnEV) soll dazu beitragen, den Energieverbrauch in Gebäuden zu senken und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Dabei werden bauphysikalische u. anlagentechnische Aspekte berücksichtigt und zulässige Grenzwerte für den Energiebedarf festgelegt.

Mit dem EnEV-Check lässt sich auf Basis der DIN 4701 Teil 10 auf einfache Weise die energetische Effizienz einer Planung mit Hinblick auf eine zweckmäßige Anlagentechnik prüfen. Im ersten Schritt definieren Sie die Parameter beheizte Nutzfläche AN und das eingeschlossene Volumen A/Ve und ermitteln so den maximal zulässigen Primärenergiebedarf qPmax. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.